img-azienda.jpg
< >

Unternehmensportrait

Die Hydraulischen Böschungsmäher, funktgesteuerten Mulcher, seitlichen und zentralen Mulcher sowie die Mulcher für die Land- und Forstwirtschaft werden alle mit hohen Qualitätsstandards in Komfort und Sicherheit geplant und gebaut. Die durch europäische Institute geprüften Zertifizierungen garantieren dem Endkunden einen hohen Sicherheitsstandard.

171-Jährige Geschichte

Seit 1844 und 4 Generationen steht Ferri für technologische Innovation. Diese Entwicklung wurde durch die ständige Forschung und Entwicklung der Maschinen für den Bereich der Instandhaltung von öffentlichen Grünflächen und Landwirtschaftsflächen ermöglicht. Die Hydraulischen Böschungsmäher, funktgesteuerten Mulcher, seitlichen und zentralen Mulcher sowie die Mulcher für die Land- und Forstwirtschaft werden alle mit hohen Qualitätsstandards in Komfort und Sicherheit geplant und gebaut. Die durch europäische Institute geprüften Zertifizierungen garantieren dem Endkunden einen hohen Sicherheitsstandard. Heute zählt Ferri mit der Herstellung und dem Verkauf von mehr als 25.000 Maschinen weltweit zu den führenden Unternehmen in dieser Branche in Europa.

Eine Sicherheit für die Zukunft

Die Philosophie, die die Konzeption und die Produktion der neusten Innovationen gekennzeichnet hat, ist einerseits das ständige Streben nach technologischen und funktionellen Verbesserungen des Produktes und andererseits der Komfort des Bedieners und die Betriebssicherheit. Letztere sind immer aktueller werdende Themen, die im professionellen Bereich immer ausschlaggebender werden. In Zusammenarbeit mit der Universität Bologna wurde der funkgesteuerte Mulcher iCUT4, der die höchste Zuverlässigkeit in kritischen und schwierigen Situationen garantiert, entwickelt. Dank des innovativen Designs und der Planung ins kleinste Detail sorgt er stets für eine optimale Haftung und Traktion. Der iCUT4 ist ein echter Mulcher für Hanglagen, der es ermöglicht mit maximaler Sicherheit und höchstem Komfort zu arbeiten. Ferri, die Zukunft belohnt die wagemutigen.

Innovation & Qualität

Die Produktionsabteilungen sind mit den neuesten Maschinen und automatisierten Analgen ausgestattet, die die Einzelteile laut den technischen Anweisungen der Planer herstellen. Des Weiteren werden die Dimensionen und die Strukturen der verschiedenen Komponenten kontrolliert. Zur Rücksicht der Arbeiter und Umwelt werden die Maschinen von Ferri mit einem „ökologischen“ Lack lackiert, bevor sie die automatischen Montagelinien durchlaufen. Alle hergestellten Elemente werden einer Qualitätskontrolle durch Fachpersonal unterzogen.

Eine kontinuierliche Innovation seit 1844.

Eine fortschrittliche Technologie, um die höchste Qualität zu erhalten

Qualitätskontrolle
Die Verwendung von automatisierten hochpräzisen Arbeitsmaschinen ermöglicht es Ferri auch die wichtigsten Bauteile wie Gelenke und Rotoren mit hoher Effizienz und langer Lebensdauer für die Böschungsmäher und Mulcher herzustellen. Alle Maschinen werden vor dem Verpacken und dem Versand von Fachleuten sorgfältig geprüft und getestet.

Ferri, Qualität macht Geschichte.

Echtzeit-Organisation

Zeit- und Methodenmanagement
Eine effiziente innerbetriebliche Organisation ermöglicht es Ferri in Echtzeit den verschiedenen Anfragen gerecht zu werden.

Unmittelbare Antworten und Eingriffe stellen es sicher, dass Ferri auf den Märkten weltweit wettbewerbsfähig ist.
This Website uses technical and users profiling cookies (first or third parties ones) for analytics service. Keeping web browsing or entering any item of the website without changing your browser settings, means to implicitly accept to receive cookies on our website. You may change the settings of cookies at any time by selecting the “PRIVACY POLICY” link in the website from which you may easily refuse to give consent to the installation of cookies.
Ok